Käse

Brie Nangis mit Chilli-Frischkäsecreme gefüllt (ca. 800g)

Exklusive Kombination aus französischem Brie Nangis , gefüllt mit einer schweizer Chillifrischkäsecreme , wie Sie sie sonst auf dem Markt nicht finden.

Brie Nangis mit Wildkräuter-Frischkäsecreme gefüllt(ca. 800g)

Exklusive Kombination aus französischem Brie Nangis , gefüllt mit einer schweizer Wildkräuter-Frischkäsecreme , wie Sie sie sonst auf dem Markt nicht finden.

Brie Nangis mit Lachs-Frischkäsecreme gefüllt (ca. 800g)

Exklusive Kombination aus französischem Brie Nangis, gefüllt mit einer schweizer Lachs-Frischkäsecreme , wie Sie sie sonst auf dem Markt nicht finden.

Brie Nangis mit Marroni-Frischkäsecreme gefüllt (ca. 800g)

Exklusive Kombination aus französischem Brie Nangi s, gefüllt mit einer schweizer Marroni-Frischkäsecreme , wie Sie sie sonst auf dem Markt nicht finden.

Brie Nangis mit Oliven-Frischkäsecreme gefüllt (ca. 800g)

Exklusive Kombination aus französischem Brie Nangis , gefüllt mit einer schweizer Olivenfrischkäsecreme , wie Sie sie sonst auf dem Markt nicht finden.

Brie Nangis mit Pesto-Frischkäsecreme gefüllt (ca. 800g)

Exklusive Kombination aus französischem Brie Nangis , gefüllt mit einer schweizer Pestofrischkäsecreme, wie Sie sie sonst auf dem Markt nicht finden.

Brie Nangis Rustico (Tomaten, Oliven und Knoblauch) (ca. 800g)

Exklusive Kombination aus französischem Brie Nangis, gefüllt mit einer schweizer Tomaten-Oliven-Frischkäsecreme, wie Sie sie sonst auf dem Markt nicht finden.

Brie Nangis mit Steinpilz-Frischkäsecreme gefüllt (ca. 800g)

Exklusive Kombination aus französischem Brie Nangis, gefüllt mit einer schweizer Steinpilzfrischkäsecreme, wie Sie sie sonst auf dem Markt nicht finden.

Brie Nangis mit Zwetschgen-Frischkäsecreme gefüllt (ca. 800g)

Exklusive Kombination aus französischem Brie Nangis, gefüllt mit einer schweizer Zwetschgenfrischkäsecreme, wie Sie sie sonst auf dem Markt nicht finden.

Brie Nangis mit schw. Trüffel-Frischkäsecreme gefüllt (ca. 800g)

Unser absoluter Renner: Exklusive Kombination aus französischem Brie Nangis, gefülllt mit schweizer Trüffelfrischkäsecreme, wie Sie sie sonst auf dem Markt nicht finden.

Emmentaler Selektion Rolf Beeler

Ein schweizer Emmentaler wie man ihn selten oder gar nicht mehr findet, die 22 monatige Reifezeit, die saubere, liebevolle und qualitätsbewusste Verarbeitung der Milch von ausgesuchten Mulchen (Milchsammelstellen) bereits ab der ersten Stunde machen auch diesen Käse der Selektion Rolf Beeler zu einem einzigartigen, harmonischen Geschmackserlebnis für Kenner mit allen dem Emmentaler nachgesagten Eigenschaften in besonderer Ausprägung.

Greyerzer Selektion Rolf Beeler

Ein Gruyére oder Greyerzer wie der Gourmet Ihn sich wünscht, köstliche fast nicht endende Aromenvielfalt im Gaumen fast unmittelbar präsent, mit angenehmem Nachgeschmack. Typisch für die Selektion Beeler die Harmonie der Frucht- und Käse-Aromen, entstanden in der mindestens 16-monatigen Reifezeit, der Milchqualität und der besonderen Fürsorge ab der ersten Stunde durch den Käser geschuldet.

Sbrinz

„Die Mutter des Parmesan“ so wird er genannt der Käse mit dem Namen des Königs der schweizer „Berggeister“ der Sbrinz. In der Qualität der Selektion Rolf Beeler mit 36 Monaten Reifezeit sollte man Ihn nicht einfach über ein Essen reiben , dazu sind die vielfältigen, harmonischen Aromen dieses aussergewöhnlichen Sbrinz viel zu feingliedrig und der Salzgehalt zu gering. Ein wunderbarer Genuss gebröckelt oder gehobelt zum Beispiel zum Apero mit einem Glas Champagner.

Toggenburger

Ein Käse aus dem Appenzell der nicht Appenzeller heissen w(e)ll. Ein typischer Rolf Beeler -Käse aus dem Toggenburg mit 7 Monaten Reifezeit.

Mühlestein

Ein ganz besonderer „Tilsitter“ mit leicht säuerlichen Aromen und der typischen Tilsitter Lochung, hergstellt von einem Qualitätsfanatiker und Meister seines Fachs. Die Patina auf der Rinde und das Aussehen eines Mühlensteins machen diesen köstlichen Käse auch noch zu einem Blickfang.

Napfkäse

Seinen Namen hat er vom Napf einem „kleinen“ Berg ungefähr zwischen Bern und Luzern am Rande einer von der UNESCO anerkannten BIO-Sphären-Region. Seinen besonderen eigenen und aussergewöhnlichen Geschmack hat er von der Milch und der speziellen Käsekulturmischung kreiert vom Affineur Rolf Beeler . Daß unter anderem auch Emmentaler-Kulturen drin sind schmeckt man aus der „ typisch Beeler “ harmonischen Geschmackssymphonie ein bisschen heraus. Wie immer sind der „Rest“ die saubere , gekonnte Herstellung und Pflege während der etwa 5-7 monatigen Reifezeit.

Stanser Chueflade

Der „Duft“ des Chuafladä lässt keine Frage offen woher er seinen Namen hat. Der Geschmack ist unglaublich intensiv und nur für Kenner und Liebhaber als kräftiger sehr aromatischer Käse zu erkennen und zu verstehen. Typisch Selektion Beeler , ist er aber ein sehr harmonischer , nicht scharfer köstlicher Weichkäse vor dem sich die französischen Intensiv-Weichkäse besser verstecken. Ein „grenzwertiger“ Käse aber für den Käsekenner ein absoluter Hochgenuss wenn er denn mit dem Duftaroma bei Zimmertemperatur umgehen kann ;-) .

Stanser Schaf Reblochon

Ein sehr gelungener, köstlicher Schafskäse typ Reblochon , hergestellt in einem kleinen , sehr feinen Handwerksbetrieb in Stans in der Zentralschweiz. Ausserordemtlich kremiger Teig mit einem sehr milden Schafsmilchgeschmack. Bei längerer Reifung wird der Käse nicht scharf sondern aromatischer, ein Gedicht für jeden Käsekenner

Bergfichtenkäse

Die Tanine aus der gekochten Fichtenrinde geben diesem excellenten Weichkäse eine ganz besondere Note. Ein duftender Weichkäse von einem sehr qualitätsbewussten (Fanatiker :-) ) Käser produziert und gereift. Wir haben die Bergfichte beim Käser warm gelöffelt und mit Weissbrot getunkt , ein Traum ! Wird aber überwiegend bei Zimmertemperatur genossen.

Tomme

Feiner, milder kleiner Weichkäse mit einer ausgesprochen dünnen Weissschimmelrinde mit einem fast süsslichen Käseteig eine sehr beliebte Spezialität. Sehr gut passt unter anderem ein Glas Prosecco zu diesem feinen, leckeren Käsle.

Fondue

Intercheese AG

Brie Nangis mir Walnuss- Frischkäsecreme gefüllt (ca. 800g)

Exklusive Kombination aus französischem Brie Nangis , gefüllt mit einer schweizer Walnussfrischkäsecreme , wie Sie sie sonst auf dem Markt nicht finden.

Manchego (pasteurisiert)

Hergestellt aus pasteurisierter Schafsmilch Mind. 3 Monate gereift.

Manchego mit Rosmarin

Hergestellt aus Schafs-Rohmilch. Naturrinde, das native Olivenöl bewirkt, dass sich der Duft des Rosmarin durch den ganzen Käse zieht. Mind. 8 Monate gereift. Die Verwendung von Zusatzstoffen ist bei der Käseherstellung verboten.

Vacherin Mont d'Or

Vacherin Mont d`Or ist ein Schweizer Käse, der die renommierte AOP – Bezeichnung erhalten hat . Diese verlangt, dass sämtliche Produktionsetappen im Herkunftsgebiet durchgeführt werden. Das gewährleistet die Charakteristik seiner Herkunft und verleiht dem Vacherin seine unverkennbare Identität. Der Konsument hat zudem die Gewissheit, ein authentisches Produkt zu geniessen. Saisonprodukt September bis April

Rocami (Karton)

Vollmundiger, aromatischer Weichkäse mit dezentem Weinaroma und einer Croite-Mixte (Weiß-Schimmel-Rotschmiere) aus thermisierter Kuhmilch, 125g, 6 Stück im Karton

Rocabe (Karton)

Hergestellt aus thermisierter Kuhmilch. Die Verwendung von Zusatzstoffen ist bei der Käseherstellung verboten.

Rievaner (Karton)

Vollmundiger, aromatischer Weichkäse mit dezentem Weinaroma und einer Croite-Mixte (Weiß-Schimmel-Rotschmiere) aus thermisierter Kuhmilch, 125g, 6 Stück im Karton

Wildkräuterkäse

Ein feiner junger Bergkäse aus dem Bregenzerwald mit einer ausgewogenen und wohlschmeckenden Wildkräuter-Rinde , diese Kombination entzückt viele Käseliebhaber.

Ländle Klostertaler

Ein preiswerter Bergkäsevertreter aus dem Bregenzerwald, geschmacklich typisch der traditionellen Machart

Tiroler Bergbauernkäse

Tiroler Alpkäse aus dem Tannheimer Tal. Diese Spezilität wird sehr sorgfältig und manuell gepflegt, wöchentlich mit einem Most geschmiert, gewendet und umgelagert. Dabei entsteht über die Monate ein kräftiger, geschmackvoller Alpkäse von hoher Qualität.

Raclette Zwiebel

Der Käse wird in der Käserei, nach alter Tradition und überliefertem Wissen hergestellt. Mit viel Fingerspitzengefühl verarbeitet der Käser die frische Milch in diesen feinen Raclette, der mit seinem gehaltvollen Zwiebel-Aroma jeden Käseliebhaber begeistert. Die Käse werden in einem umgebauten Militärfelsenstollen gelagert und ausgereift.

Raclette Weisswein

Der Raclette Seiler Weisswein ist zu verwenden wie Naturraclette Käse. Der Raclette Seiler Weisswein besitzt eine hervorragende Schmelzeigenschaft und erhält durch den Weisswein ein sehr spezielles und beliebtes Aroma. Der Käse wird in der Käserei, nach alter Tradition und überliefertem Wissen hergestellt.

Raclette Höhlengereift

Der Käse wird in der Käserei, nach alter Tradition und überliefertem Wissen hergestellt. Mit viel Fingerspitzengefühl verarbeitet der Käser die frische Milch in diesen feinen Raclette, der mit seinem gehaltvollen Aroma jeden Käseliebhaber begeistert. <span style="color:#f57b2f;"><span style="background-color:#cb2026;">Höhlenreifung?

Raclette Pfeffer

Der Raclettekäse aus dem Rheintal wird in der Käserei Imlig nach altem Rezept und mit grossem handwerklichen Geschick und überliefertem „KnowHow“ hergestellt. Durch die drei bis viermonatige Pflege und Lagerung in speziellen Reifekellern und die Beigabe von Pfefferkörnern in den Käseteig erhält der Käse seinen aromatischen, würzigen Geschmack.

Raclette Seiler

Der Käse wird in der Käserei, nach alter Tradition und überliefertem Wissen hergestellt. Mit viel Fingerspitzengefühl verarbeitet der Käser die frische Milch in diesen feinen Raclette, der mit seinem gehaltvollen „Höhlen“-Aroma jeden Käseliebhaber begeistert.

BIO Urchüter Chäs

Der BIO Urchrüter Chäs wird nur in der Käserei Brülisauer in Künten hergestellt. Für den Halbhartkäse wird thermisierte BIO Kuhmilch aus der Region Künten verkäst. Mit Kälbermagenlab wird die Vollmilch zur Gerinnung gebracht. Seinen einzigartigen Kräutergeschmack (erinnert sehr an Walnuss wegen des unter anderem enthaltenen Liebstöckel-Kraut) erlangt der Käse durch Zugabe und Pflege mit „Urkräutern“. Die Lochung besteht aus wenigen, erbsengrossen Löchern. Der BIO Urchrüter Chäs eignet sich vorzüglich zum Aperitif, als Schnittkäse, in Gratins, Chäshörnli, Salat oder auf der Käseplatte.

Freiburger Vacherin "alpage"

Der Vacherin Rohmilch AOP Rustic, ist ein Käse aus Kuhmilch, mit festem aber kremigem Teig und gewaschener eigentümlicher Kruste (schwizerdütsch: „Chrottahut“ = Krötenhaut wegen der vielen kleinen „Hügel und Krater“ auf dem Käse) . Er wird ausschliesslich auf den Almen und in den Dörfern des Kantons Freiburg (Schweiz) seit dem Mittelalter hergestellt, sein Name<br>stammt vom lateinischen “vaccarinus” ab, welches “kleiner Kuhhirte” bedeutet. Das Geschmakserlebnis im Mund ist so aussergewöhnlich wie das Äussere dieser Spezialität , feiner kräftiger ausgereifter Rohmilchkäse mit Alp-Sennereikeller-Aromen

Fornet

Die Milch von den saftigen und würzigen Juraweiden, gepaart mit dem Einsatz von Fettsirten- Magenlab, verleiht dem Käse ein einzigartiges Aroma.

Chaux d´Abel

Am Fusse der Freibergen im Berner Jura, findet man die Region La Chaux-d’Abel. Im Familienbetrieb von K. Zimmermann wird seit über 30 Jahren der Käse nach alter Tradition hergestellt. Die Bauern aus der Region bringen die silofreie Milch täglich in die Käserei wo sie sorgfältig verarbeitet wird und dann in flachen Käselaiben mit einer feinen regelmässigen Lochung zu einer geschmacklichen Spezialität heranreift . Für jeden Käseliebhaber ist der Chaux-d’Abel ein aussergewöhnlicher Genuss.

Bündner Bergkäse

Der Name stammt vom Kanton Graubünden, auch Bündnerland genannt. Die besondere Rezeptur, liebevolle Zubereitung und eine 6-7 monatige Reifezeit machen aus diesem Bergkäse einen ganz besonders geschmackvollen Vertreter seiner Zunft mit einem dezent würzigen, buttrigen, aromatischen Geschmackserlebis. Zu allen Tageszeiten, zu jeder Gelegenheit – ein sicherer Genuss.

Rütlichäs

Still reifen die Laibe in unterirdischen Kellern 8 – 10 Wochen vor sich hin. Einmal am Tag wird jeder einzeln geschmiert, gewendet und speziell behandelt.

Sennenchäs

Der Sennenkäse stammt aus dem Kanton Thurgau, dem Kenner bestens bekannt als Käseregion für Geniesser. Die frische naturbelassene, silofreie Rohmilch liefern die Kühe von 16 Bauern rund um das Dorf Bettenwiesen. Der Käse wird in einem Familienbetrieb nach einem traditionsreichen Rezept hergestellt, in speziellen Kellern gelagert und liebevoll gepflegt bis er nach 5 Monaten Reifezeit sein volles, eigenständiges Aroma erhält. Zur Bildung der speziellen Rindenschmiere und des ausgeprägte Aromas wird der Käse während der viermonatigen Reifezeit regelmässig gepflegt.

Brauchtumskäse

Der Urnäscher Brauchtumskäse ist ein vollfetter Bergkäse mit rötlich-brauner Rinde. Sein elfenbeinfarbener, feiner und elastischer Teig enthält eine spärliche Rundlochung und je nach Reifegrad schmeckt er mild, würzig bis rezent. Die feine Röstnote und die ausgesprochene Reinheit zeichnen ihn weiter aus. Dies bestätigt auch die Platzierung unter den Top 16 an dem World Cheese Award in England.

Thurgauer Schlosskäse

Thurgauer Schlosskäse wird aus Käsereimilch mit Milchsäure-Bakterienkulturen und Labstoffen hergestellt. Der Käsebruch wird auf mind. 38 °C erhitzt und gepresst. Zur Bildung der Rindenschmiere während der Reifung wird der Käse gesalzen und regelmässig geschmiert.

Urnäscher Hornkuhkäse

Der Urnäscher Hornkuh – Käse wird aus 100% Milch von behornten Kühen hergestellt. Von den Hörnern schmeckt man wahrlich nichts – jedoch sind Kühe mit Hörnern um einiges schöner anzusehen. Der Urnäscher Hornkuh – Käse ist ein sechs Monate gereifter Vollmilchkäse. Dank seinem hohen Fettanteil und der langen Reifezeit ist er sehr cremig und angenehm würzig im Geschmack. Ein Käse ideal für einen Käsesalat oder einfach zu einem guten Stück Brot. Bereits im ersten Produktionsjahr erreichte der Urnäscher Hornkuh – Käse an den Suisse Cheese Awards in Bellinzona den 2. Rang von 130 in der Kategorie „Übrige Halbhartkäse“.

Toggenburger "Chueli"

Den Rohmilchkäse Toggenburger Chueli erkennen sie gut an der Oberfläche mit der Chueli – Prägung. Die voralpine Zone des Toggenburgs ist durch seine saftigen Wiesen und Weiden bekannt. Der Toggenburger Chueli Käse verlangt eine strenge Selektion und Kontrolle der Milch durch den Käser. Durch die exakte Feuchtpflege im 14 Grad kühlen Keller erreicht der Käse nach 5 Mt. das junge Essstadium und entwickelt bis 6 Mt. seine volle Reife. Der Toggenburger Chueli eignet sich hervorragend als Schnitt- oder Dessertkäse.

Appenzeller extra

Hergestellt aus Rohmilch von Kühen, die ohne Silage gefüttert werden. Die Verwendung von Zusatzstoffen ist bei der Käseherstellung verboten, deswegen schmeckt er so unverändert und intensiv gut. Wird während der Reifungszeit regelmässig mit der geheimnisvollen Kräutersulz gepflegt, was ihm seinen einzigartig würzigen Geschmack verleiht.

Rheintaler Rahmkäse

Eine feste und doch kremig-sahnige Spezialität aus dem Rheintal ca. („nur“)4 Monate gereift aber bereits mit vollmundigem Käsegeschmack ein delikater und exquisiter Käse für jede Lebenslage, Frühstück, Schulbrot, Vesper oder zum Abschluss eines schönen Abends.

Fondue fix-fertig

fertiges Fondue, nur noch zu erhitzen, mit der besten Käsekombination

Nidwaldner Bergkäse

Der Nidwaldner Bergkäse rezent aus Rohmilch vom Fuße des Buochserhorns überzeugt mit einem feinen, aromatisch--harmonischen Geschmack und cremiger Konsistenz.

Nüsslichäs

Ein sehr beliebter, kremiger Käse mit einem feinen Walnussaroma. Lange wurde und wird die Tradition in der Schweiz gepflegt einen Walnuss-(dort Baumnuss-)Baum zu pflanzen, wenn ein männlicher Nachkomme geboren wurde. In jüngerer Vergangenheit ist einem Käser die Idee gekommen ein Walnussextrakt herzustellen und dieses dem Käseteig beizufügen. So entsteht ein Käse mit einem exzellenten Wal-(Baum-)nussaroma.

Wällachäs

Sein Name ist inspiriert von den Wellen (Schwizerdütsch = Wälla ) welche an das Bodensee-Ufer des Kanton St-Gallen in der Ost-Schweiz laufen. Ein fein würziger Schnittkäse mit feinen Aromen aufs Brot so gut wie zum Vesper oder um ein Menu abzuschliessen.

Fricâlin

Für alle die welche kräftig würzige ausgereifte Käse schätzen und lieben ein Volltreffer aus dem Kanton Fribourg.

Brie Nangis mit weißem Albatrüffel-Frischkäse gefüllt (ca. 800g)

<span style="background-color:#cc8823;">Der ganz Besondere Exklusive Kombination aus französischem Brie Nangis, gefüllt mit einer schweizer weißer Albatrüffel-Frischkäsecreme , wie Sie sie sonst auf dem Markt nicht finden.

Brie Nangis mit Meerrettich-Frischkäse gefüllt (ca. 800g)

Exklusive Kombination aus französischem Brie Nangis, gefüllt mit einer schweizer Meerrettich-Frischkäsecreme , wie Sie sie sonst auf dem Markt nicht finden.

Brie Nangis mit Kürbis-Frischkäse gefüllt (ca. 800g)

Exklusive Kombination aus französischem Brie Nangis, gefüllt mit einer schweizer Kürbis-Frischkäsecreme , wie Sie sie sonst auf dem Markt nicht finden.

Brie Nangis mit Cognac-Frischkäse gefüllt (ca. 800g)

Exklusive Kombination aus französischem Brie Nangis , gefüllt mit einer schweizer Cognac- Rosinen-Frischkäsecreme , wie Sie sie sonst auf dem Markt nicht finden.

Jersey Blue

Köstlicher schweizer Blau-(Edel-)Schimmelkäse aus Jersey-Kuh-milch, diese ist etwas Eiweiss-und Fetthaltiger als die „gewöhnliche“ Kuhmilch und für diese Käsekreation das Tüpfelchen auf dem i .

Bergmatter

Stanser Röteli

Ein kräftiger, cremiger Rotschmierkäse aus Kuhmilch , gekäst in Stans von einem absoluten Profi und Qualitätsfanatiker. Nichts für Käse-Anfänger , für alle anderen eine Freude.

Seebodenalpkäse RB

sardischer Pecorino ( ca. 8 Monate gereift) Gran Pastore

Hergestellt aus Schafsrohmilch, 8 Monate gereift, dadurch sehr intesiv und geschmackvoll

sardischer Pecorino (ca. 2 Monate gereift)

Hergestellt aus Schafsrohmilch, mind. 50 Tage gereift.

junger reiner Schafskäse

Hergestellt aus pasteurisierter Schafsmilch. Mind. 15 Tage gereift.

Manchego Rohmilch

Hergestellt aus Schafsmilch-Rohmilch. Mind. 5 Monate gereift.